Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2013 angezeigt.

Wunder von R.J. Palacio

„Ich heiße übrigens August. Ich werde nicht beschreiben, wie ich aussehe. Was immer ihr Euch vorstellt – es ist schlimmer.“
August Pullmann, genannt Auggie, ist zehn Jahre alt und lebt mit seinen Eltern und seiner großen Schwester Via in New York. Er leidet seiner Geburt an dem Treacher – Collins Syndrom , einem Gendefekt, das zu Gesichtsfehlbildungen führt. Seit seiner Geburt musste er viele Operationen über sich ergehen lassen. Menschen, die ihn zum ersten Mal sehen sind verschreckt und verängstigt. August ist es „gewöhnt“ angestarrt zu werden. Aufgrund der vielen Operationen, aber auch der schmerzlichen Reaktionen seines Umfeldes, wurde er bisher nur von seiner Mutter zu Hause unterrichtet.
Doch nun soll August zum ersten Mal in die Schule gehen, in die fünfte Klasse der Middle School. Das Schuljahr beginnt und Auggie muss sich den Widrigkeiten seiner neuen Umwelt aussetzen, die ihn oft an seine Grenzen stoßen lassen. Sein sehnlichster Wunsch ein ganz normaler Junge zu sein und F…