Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2018 angezeigt.

Das Geheimnis der Schnee-Eule von Kirstin Breitenfellner

Weil ihre Mutter arbeiten muss, verbringen Tiba und Kai die Herbstferien bei Onkel und Tante in einem kleinen Ort in den Bergen. Kai freut sich aufs Fußballspielen mit seinem Cousin Martin. Und auch ein Baby gibt es in der Familie: Tiba kann es kaum erwarten, für den kleinen Toby Ersatzmama spielen zu dürfen, denn auch seine Mama Oda - die Tante der Kinder - arbeitet viel, als Geschäftsführerin des Institus für den Weltfrieden im Ort.

Währenddessen erkunden die Kinder gemeinsam mit Onkel Benno und dem Baby die Gegend. Zuerst ist Kai enttäuscht, denn sein Cousin ist nicht an Fußball interessiert. Lieber liest er Sachbücher und schwärmt von Harry Potters Schnee-Eule. So haben die Kinder bald ein spannendes Thema gefunden, das sie beschäftigt: im Ort gibt es nämlich einen Tierpräparator, aber gibt es hier auch Schnee-Eulen? Dürfte man die überhaupt ausstopfen? Und warum trifft sich der Tierpräparator immer mit dem unsympathischen Jäger? Die Kinder beginnen heimlich Detektiv …

Shadow House von Dan Poblocki

Achtung! Bei diesem Horrorroman wird es wirklich gruselig!

Poppy hat ein Geheimnis, immer wenn sie vor einem Spiegel steht, sieht sie hinter sich ein Mädchen stehen, dass sie anstarrt. Es ist nicht böse, es ist ihre Freundin, auch wenn die anderen Kinder im Waisenhaus es nicht sehen können.
Doch als sie von ihrer, bis jetzt unbekannten Tante Delphinia eingeladen wird, bei ihr zu wohnen, scheint sie das Mädchen im Spiegel aufhalten zu wollen..
Aber warum?
In der Hoffnung auf eine Familie fährt sie zu dem geheimnisvollen Haus, aber sie ist nicht alleine. Vier andere Kinder wurden unter ganz anderen Vorwänden in das Haus eingeladen. Als sie eintreffen, erwartet sie niemand.
Was verbindet die Kinder, warum wurden sie hier her gelockt?
Schon beim ersten Betreten des riesigen Gebäudes geschehen eigenartige Dinge: Korridore verschieben sich, Türen lösen sich auf... und bald wird Ihnen klar, dass das Haus sie nicht mehr gehen lassen möchte.
Werden sie das Geheimnis des Shadow Houses lösen kö…

Dragon teeth von Michael Crichton

Michael Crichton schickt seine fiktive Figur, den Yale-Studenten Johnson, mit den beiden Wissenschaftlern und Paläontologen Cope und Marsh, in den Westen.
Cope und Marsh sind nicht nur mit ihren bedeutenden Funden von Dinosaurieknochen in die Geschichte eingegangen, sondern auch mit ihrer erbitterlichen Fehde. (Auch bekannt als die "Bone Wars"). Die beiden Wissenschaftler haben sich auf unvorstellbare Weise bekriegt, ausspioniert und von Mordbeschuldigungen bis zur Zerstörung von Fossilien nichts ausgelassen. Dies beruht auf wahren Tatsachen und wird vom Autor nicht übertrieben dagestellt, auch wenn es einem beim Lesen so vorkommen mag.

1875 hatten die wenigsten Menschen Sinn für alte Knochen, die meisten wagten sich in den teils noch wilden Westen, um nach Gold zu suchen. Auch der junge Johnson begleitet Marsh nur, weil er eine Wette verloren hat. Nicht nur die Verücktheit der beiden rivalisierten Wissenschaftler macht der ausgewählten Studententruppe Sorgen, auch die herr…

Elian und Lira - Das wilde Herz der See von Alexandra Christo

Lira ist eine Sirene, und auch nicht irgendeine. Sie ist der "Fluch der Prinzen", die grausame Tochter der Meereskönigin. Dafür berüchtigt, ihre Jagd auf die jungen Königssöhne zu machen, die sich auf das Meer hinaus wagen.
Als sie einen Fehler begeht und ihre Mutter verärgert, wird sie zur Strafe in einen Menschen verwandelt. Nur wenn sie dem Prinzen Elian, auch in dieser schwächlichen Gestalt, das Herz herausreißt, wird sie ihre wahre Gestalt zurückbekommen.
Elian, der noch nicht den Thron bestiegen hat, ist seinerseits auf der Jagd nach der gefürchteten Sirene. Vom königlichen Leben gelangweilt und auf Rache für die anderen Prinzen aus, ist er Capitän eines Piratenschiffes geworden und ebenfalls auf der Suche nach Lira.
Nur erkennt er sie natürlich nicht, als er sie in ihrer Menschengestalt aus dem Meer zieht und sie auf seinem Schiff aufnimmt...
Sie können einander nicht trauen aber begeben sich zusammen auf eine abenteuerliche Reise, bei der jeder seine eigenen Ziele v…

Girlsplaining von Katja Klengel

Wer Nachschub nach den tollen Graphic Novels "Der Ursprung der Welt", "Unerschrocken" und "Good Night Stories for Rebel Girls" sucht, ist hier richtig!

Viele von uns kennen sicher Mansplaining, wenn auch vielleicht nicht diese Bezeichnung dafür:
Mansplaining bezeichnet herablassende Erklärungen eines Mannes, der fälschlicherweise davon ausgeht, er wisse mehr über den Gesprächsgegenstand als die – meist weibliche – Person, mit der er spricht. (Wikipedia)

In Girlsplaining wird über Dinge gesprochen, die in unserer Gesellschaft mit Tabu behaftet sind, und auch darüber wie man Frauen und Mädchen lehrt ihren Körper als nicht richtig und ekelig zu empfinden, die unsinnige Genderteilung in den Spielzeuggeschäften etc.. 
Mit einer Prise Humor und Referenzen aus der Popkultur (um diese zu verstehen, würde ich das Buch eher 25-35 jährigen empfehlen), spricht Katja Klengel wichtige Dinge an, die eben leider nur zu wahr sind. Dennoch ist es unterhaltsam zu lesen und…