Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juni, 2014 angezeigt.

Die Nacht von Paul Bogard

Dunkelheit und der faszinierende Blick auf die Milchstraße - die Nacht kommt uns allmählich abhanden. Vor allem in den USA und in Westeuropa mit unserem Überfluss an LED-Strahlern, Flutlichtanlagen, Sicherheitsbeleuchtungen klagen nicht nur Astronomen über den Verlust von Finsternis und Sternensicht. Je näher den Ballungszentren, desto heller der Dämmerzustand des Nachthimmels und die Lichtglocke um uns. Künstliche Lichtkegel sammeln Insekten, lenken Fledermäuse, Zugvögel und Meeresschildkröten ab, verändern Ökosysteme und unseren Hormonhaushalt nachhaltig ...

Doch der Autor begnügt sich nicht mit Warnungen. Paul Bogard ist Literaturwissenschaftler und stellt die physikalischen Phänomene Licht und Dunkelheit mit literarischen Kenntnissen und eigenem literarischen Können dar. Ob bei der Kathedrale Notre Dame in Paris, ob an dem von Henry David Thoreau beschriebenen See Walden Pond, ob unter den Zugvögeln am Strand von Cape Cod, ob im Kajak auf einem einsamen See in Minnesota oder in d…