Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli, 2015 angezeigt.

Girl on the train von Paula Hawkins

Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.

Jeden Tag fährt Rachel dieselbe Strecke mit dem Zug, und jeden Tag hält der Zug für fünf Minuten an der gleichen Stelle der Gleise. Jeden Tag sieht sie die beiden, Jess und Jason, wie sie die vertrauten Fremden zu nennen pflegt. Fünf Minuten eines perfekten Lebens, jeden Tag, bis sie eines Tages etwas Schockierendes beobachtet. Kurz darauf berichten die Zeitungen von einer verschwundenen Frau - „Jess“.
Rachel weiß, sie muss ihre Beobachtung der Polizei melden, was sie nicht weiß ist, wie tief sie sich in alldem verstricken wird, und wie sehr sie sich auch ihren ganz persönlichen Problemen stellen werden muss.
Ein spannender Thriller, der sich durch sein originelles Setting und seine überraschenden Wendungen von anderen problemlos abhebt. Rachel ist alles andere als eine durchschnittliche Protagonistin und gibt dem Roman durch ihren interessanten Charakter noch mehr Persönlichkeit. Erzählt aus drei Perspektiven setzt sich die …